Baumann-Klinik Orthopädie

Zertifiziertes EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

Die Baumann-Klinik Orthopädie am Karl-Olga-Krankenhaus ist eine Spezialklinik für orthopädische Chirurgie mit Schwerpunkt Endoprothetik. Mit etwa 2.000 endoprothetischen Eingriffen pro Jahr sind wir eines der größten überregionalen Referenzzentren für Endoprothetik der großen Gelenke (Hüfte, Knie, Sprunggelenk) in Süddeutschland.

Für eine orthopädische Spezialklinik ist eine hochmoderne medizinisch-technische Ausstattung eine Selbstverständlichkeit. Wir verfügen über alle modernen und bewährten Verfahren im Bereich der Endoprothetik, sowohl in Bezug auf Implantate als auch in Bezug auf Implantationstechniken, wie z.B. muskelschonende, minimal-invasive Operationstechniken.

Beim Ersatz von Hüft- und Kniegelenken bietet die Baumann-Klinik Orthopädie am Karl-Olga-Krankenhaus höchste Qualität und hat als eine der ersten Kliniken in Baden-Württemberg das Qualitäts-Zertifikat als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung erhalten. Die Überprüfung basiert auf den Zertifizierungsanforderungen der EndoCert-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC). Diese hat Standards festgelegt und Instrumente geschaffen, die ein Höchstmaß an Qualität in der Gelenkersatzchirurgie für die Patienten sicherstellen.

Sprechen Sie uns an

Dominik Parsch
Prof. Dr. med. Dominik Parsch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie

Sekretariat
Gabriele Wappler
Tel.: 0711 2639-6119
Fax: 0711 2639-6170
gabriele.wappler@sana.de

Top-Medizinier 2018:

Mit seinen Spezialgebieten der Hüft- und Knie-Endoprothetik und der minimal-invasiven Operationstechniken wurde Professor Dominik Parsch erneut, wie in den vergangenen Jahren, in die aktuelle Focus-Ärzteliste aufgenommen. Der Chefarzt der Baumann-Klinik Orthopädie zählt somit als "Top-Mediziner für Hüftchirurgie" und "Top-Mediziner für Kniechirurgie".