Orthopädie - Baumann-Klinik

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Das Karl-Olga-Krankenhaus ist als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm auf allen Stufen der ärztlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig. In der Baumann-Klinik Orthopädie bieten wir an:

Für Studierende
  • Praktika und Famulaturen
  • Famulaturen werden in der Baumann-Klinik Orthopädie in Absprache mit dem Leitenden Oberarzt Dr. med. Ralf Schönherr angeboten.
  • Ausbildung im Praktischen Jahr (PJ)
    PJ-Studenten werden bei uns nicht als "Hakenhalter" eingesetzt. Wir haben professionelle OP-Assistenten.
  • Promotionsbetreuung für Humanmediziner (klinische Studien)
    Prof. Dr. med. Dominik Parsch ist habilitiert an der Universitätsklinik in Heidelberg.

Information und Kontakt
Sekretariat Chefarzt Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Jana Plachy
Tel.: 0711 2639-6119
E-Mail: jana.plachy@sana.de

Für Ärzte in der Weiterbildung

Die Baumann-Klinik Orthopädie bietet folgende Möglichkeiten der Weiterbildung:

  • Basisweiterbildung Chirurgie (Common Trunk) unter Berücksichtigung der Notaufnahmeexposition: volle Weiterbildungsermächtigung
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (Special Trunk): volle Weiterbildungsermächtigung in Kooperation mit der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie im Karl-Olga-Krankenhaus – je 2 Jahre
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie (24 Monate)
  • Fachgebundene Röntgendiagnostik (volle Weiterbildungsbefugnis:18 Monate)

Information und Kontakt
Sekretariat Chefarzt Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Jana Plachy
Tel.: 0711 2639-6119
E-Mail: jana.plachy@sana.de

Hospitation

Als Referenzzentrum für muskelschonende, minimalinvasive Operationstechniken besuchen uns regelmäßig in- und ausländische Fachärzte.

Für niedergelassene Ärzte
  • Die Baumann-Klinik Orthopädie bietet ein jährliches, überregionales Symposium im Spezialgebiet Endoprothetik mit auswärtigen Referenten an.
  • Mit regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen für niedergelassene Ärzte und Kollegen aus anderen Krankenhäusern engagieren wir uns für eine qualitativ hochwertige Versorgung kranker Menschen auch außerhalb des Karl-Olga-Krankenhauses. Wir möchten diese Veranstaltungen auch als ein Forum für die Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen nutzen.