Karl-Olga-Krankenhaus

Veranstaltungen

30.11.2019 08:00 Uhr - 16:00 Uhr ,

2. Stuttgarter Notfalltag am Karl-Olga-Krankenhaus

Das Karl-Olga-Krankenhaus bietet in Kooperation mit dem InsideTeam Stuttgart einen kostenlosen Fortbildungstag an, der sich an Retterinnen und Retter als auch an das ärztliche Fachpersonal richtet. In Fachvorträgen und Workshops werden aktuelle Themen aus der präklinischen Notfallmedizin vermittelt. 

Der Eintritt ist kostenfrei.
Rückmeldung zur Teilnahme bitte bis 15. November an johannes.mueller@sana.de

Zielgruppe
Rettungsdienstmitarbeiter, Notärzte, ärztliches Fachpersonal

Termin
Samstag, 30. November 2019, 08.00 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsort
Karl-Olga-Krankenhaus
Konferenzraum K4/K5, Ebene A5
Hackstraße 61, 70190 Stuttgart


Programm

08.00 - 08.15 Uhr        Begrüßung 

08.15 - 09.00 Uhr        Vortrag 1: Posttraumatische Belastungsstörungen 
                                    (CA Dr. med. J. Müller, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin)

09.00 - 09.45 Uhr        Vortrag 2: Der dekompensierte Herzfehler
                                    (LOA Dr. med. M. Steeg, Innere Klinik II: Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin)

09.45 - 10.00 Uhr        Kaffeepause       

10.00 - 10.45 Uhr        Vortrag 3: Sicherheit am Arbeitsplatz
                                    (Michael Schossig, Polizeihauptkommissar Referat Prävention, Polizeipräsidium Stuttgart)

10.45 - 11.30 Uhr        Vortrag 4: Die Luftrettung in Deutschland. Neue Anforderungen und Interaktionen
                                    (Christoph Lind, stellv. Abteilungsleiter der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung DRF Akademie)

11.30 - 12.30 Uhr        Vortrag 5: Was darf der Notfallsanitäter? Kompetenzen aus juristischer Sicht.
                                    (EstA Thomas Hochstein, Staatsanwaltschaft Stuttgart)

12.30 - 13.15 Uhr        Mittagspause

13.15 - 15.45 Uhr        Workshops
                             
Immobilisation - Refresher und Updates (DRK Rettungsdienst Stuttgart)
                                    Verhalten in kritischen Einsatzlagen (Polizeipräsidium Stuttgart, Referat Einsatztraining) Sicher in der Zusammenarbeit mit der Wasserrettung (DLRG Bezirk Stuttgart)
                                    Mechanische Reanimationshilfen (Firma Stryker)
                                    Infektionsschutz (Inside Team)

14.45 - 15.00 Uhr        Kaffeepause

15.45 - 16.00 Uhr        Abschlussdiskussion und Übergabe TNB
                                    (CA Dr. med. J. Müller)