Zu den Inhalten springen
{$labelReferenzfeld}

Kontextnavigation

    Herzlich willkommen im Karl-Olga-Krankenhaus

    Schnell gesund werden – exzellente Medizin, professionelle Pflege und eine Umgebung zum Wohlfühlen sind die Voraussetzung dafür. Das Karl-Olga-Krankenhaus entwickelte sich in den 110 Jahren seines Bestehens zu einem erstklassigen Medizin- und Gesundheitszentrum in der Region Stuttgart.
    Erfahren Sie das Neueste aus Medizin und Pflege, lernen Sie den Arbeitsalltag bei Deutschlands drittgrößtem privaten Krankenhausverbund kennen und tauschen Sie sich zu Gesundheitsthemen aus.
    • 25. August 2017Qualität im Karl-Olga-Krankenhaus erneut bestätigt

      Als Hand Trauma Center in Stuttgart zum zweiten Mal ausgezeichnet

      Das Karl-Olga-Krankenhaus hat seine hohe Kompetenz und Professionalität beim Handeln in Notfallsituationen erneut unter Beweis gestellt. Bereits zum zweiten Mal nach 2014 wurde die Klinik für Hand-, Plastische und Mikrochirurgie vom europäischen Fachverband FESSH (Federation of European Societies of Surgery of the Hand) als „Hand Trauma Center“ zertifiziert und hat damit erneut gezeigt, dass Patienten mit Handverletzungen aller Schweregrade im Karl-Olga-Krankenhaus optimal versorgt werden.

    • Ab dem 13.09.17Stuttgarter Köpfe

      Stuttgarter Köpfe: 60 gemalte Porträts von Christel Ziegler im Foyer des Karl-Olga-Krankenhauses, Stuttgart

       

       

      Insgesamt hat die Stuttgarter Künstlerin Christel Ziegler innerhalb von zwei Jahren 150 Menschen auf Leinwand porträtiert. Junge und alte, schöne und eher prägnante, bekannte und unbekannte, berühmte und solche, die es erst noch werden wollen und inzwischen muss man auch sagen: lebende und verstorbene. Was sie alle verbindet ist, dass sie in Stuttgart leben, wirken, bzw. gewirkt haben. Ob Manfred Rommel oder Susanne Eisenmann, Jürgen Klinsmann, Lothar Späth oder Walter Sittler, irgendwann ist Frau Ziegler ihnen begegnet und griff zu Pinsel und Palette. Es sind aber nicht nur die Prominenten, auch Nachbarn, die Marktfrau, der Lebenskünstler sind in die Galerie dieser Stuttgarter Köpfe eingegangen.

       

      Ausschlaggebend für die Auswahl ist das Interesse der Künstlerin am Menschen, seinen Eigenschaften, Charakterzügen und jeweiligen Temperamentslage, die sein Äußeres prägen.

       

      Wir sind gespannt auf die Eröffnung am Mittwoch, 13.September 2017 um 17.00 im Foyer des Karl-Olga-Krankenhauses. Herr Sebastian Stief wird die Gäste begrüßen, Prof. Dr. Renate Gebeßler in das Werk der Künstlerin einführen.

       

        

       

       

       

       

       

       

    • Neue Hände für den kleinen Mohammad

      Afghanischer Junge erfolgreich im Karl-Olga-Krankenhaus operiert

      In seiner Heimat Afghanistan hatten die Ärzte Mohammad bereits aufgegeben. Und auch in Deutschland glaubten Spezialisten aus drei unterschiedlichen Kliniken nicht daran, dass der Siebenjährige seine Hände jemals wieder würde benutzen können. Doch als PD Dr. med. Thomas Ebinger, Chefarzt der Klinik für Hand-, Plastische und Mikrochirurgie am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart, vom Schicksal des kleinen Jungen erfuhr, der sich seine Hände im Alter von zwei Jahren so schwer verbrühte, dass er kaum noch etwas greifen konnte, stellte er sich der Herausforderung – und das mit Erfolg. Mehr

    • Neu am Karl-Olga-Krankenhaus: Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

      Terminvereinbarung ab sofort unter 0711 2639-2303

      Am 1. Mai 2017 eröffnet am Karl-Olga-Krankenhaus die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie.
      Die Abteilung unter der Leitung von Dr. med. Petra Büchin-Emunds und Dr. med. Harald Schall ist spezialisiert auf konservative und operative Therapien von Bandscheibenvorfällen, Wirbelkanaleinengungen, Wirbelgleiten, Facettengelenkarthrose, Wirbelbrüchen, Wirbelsäulenverletzungen, Wirbelsäulenverkrümmungen, Wirbelsäulentumoren,
      Wirbelsäulenentzündungen, chronischen Schmerzsyndromen und Osteoporose.

      Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze auf unserer Homepage.

      Termine können ab sofort vereinbart werden unter 0711 2639-2303 (Mo-Fr, 8-16 Uhr).

    • Stuttgarter Krankenhausradio wird 35 Jahre alt

      Karl-Olga-Krankenhaus feiert mit "Studio 81"

      Mit besonderen Geburtstags-Wunschkonzerten und vielen Gratulanten feiert der Radiosender des Karl-Olga-Krankenhauses im Stuttgarter Osten seinen 35. Geburtstag. 35 Jahre „Studio 81“ – das sind rund 1.500 Live-Sendungen und über 300.000 Songs. mehr

       

       

    • Endlich Fahrradfahren!

      Siebenjähriger Junge aus Afghanistan am Karl-Olga-Krankenhaus erfolgreich operiert

      Mohammad tobt über den Flur des Karl-Olga-Krankenhauses und jagt einem ferngesteuerten Auto hinterher. Aber eigentlich würde er viel lieber Fahrradfahren. Doch Fahrradfahren hat er nie gelernt, denn Mohammad war zwei Jahre alt, als er sich mit heißem Wasser verbrühte. Er überlebte – seine Hände aber wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er mit seinen Fingern seither kaum mehr etwas greifen kann. Der heute Siebenjährige hat deshalb nie Fahrradfahren oder Schreiben gelernt. mehr

       

       

    • Sana Kliniken erhalten FOCUS-Siegel „Top Nationaler Arbeitgeber 2017“

      Die Sana Kliniken wurden von dem Nachrichtenmagazin FOCUS zu einem der „Top Nationalen Arbeitgeber 2017“, innerhalb der Branche „Gesundheit und Soziales“ gekürt.


      Zum fünften Mal in Folge ermittelte FOCUS in Zusammenarbeit mit Xing, dem größten beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, und kununu, dem größten Arbeitgeberbewertungsportal im deutschsprachigen Raum, die 1000 besten Arbeitgeber Deutschlands aus 22 Branchen mit mehr als 500 Mitarbeitern. In der größten Befragung dieser Art wertete das Marktforschungsinstitut Statista mehr als 100.000 Mitarbeiter-Urteile aus. Befragt wurden Angestellte und Arbeiter aus allen Hierarchie- und Altersstufen.


      Mehr…

       

       

       

       

       

    • Qualitätsbericht 2015 online

      Erfolgreiche Medizin und hochwertige Pflege zeichnet sich durch hohe Qualität aus. Wenn Sie sich als Patient, Angehöriger oder Mitarbeiter über uns und unser Krankenhaus informieren wollen, kommt der vielschichtigen Frage nach der Qualität – zu Recht – eine große Bedeutung zu. Hier finden Sie den gesetzlichen Qualitätsbericht des Karl-Olga-Krankenhauses.

       

       

    • Zertifiziert nach DIN ISO

      Das Karl-Olga-Krankenhaus ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

      DIN EN ISO 9001 - Zertifikat Nr. Z13014

      Das Karl-Olga-Krankenhaus ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und erfüllt somit die höchsten Ansprüche, die an ein Qualitätsmanagement und klinische Prozesse gestellt werden.