Zu den Inhalten springen

Innere Klinik II, Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin

Verehrte Patientin, verehrter Patient,

die Diagnostik und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen - die Haupttodesursache in Deutschland - hat sich in den letzten Jahren sowohl im Bereich Diagnostik (Echokardiographie, Computertomographie, Magnetresonanztomographie), als auch auf dem Gebiet der medikamentösen Therapie und den minimal-invasive interventionellen Techniken (beschichtete Stents, moderne Herzschrittmacher, perkutaner Klappenersatz, Vorhofohrverschluss u. v. mehr) immens zum Wohle des Patienten weiterentwickelt. Waren früher medikamentöse Therapie und invasive Verfahren meist alternative Therapien, so ergänzen sie sich heute. Die Grenzen zwischen interventioneller Kardiologie und Herzchirurgie sind im Herzteam heute fließend.

In unserer Abteilung werden alle Herz- und Gefäßerkrankungen diagnostiziert und behandelt, die operative Behandlung wird in Kooperation mit unserem Herzteampartner, der Sana Herzchirurgie Stuttgart durchgeführt. Grundvoraussetzung für die individuelle, patientenzentrierte und qualitativ hochwertige Versorgung am Karl-Olga-Krankenhaus ist unser hochmotiviertes Team aus Ärzten, Pflegekräften und technischen Assistenten, das Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Zwei hochmoderne Linksherzkatheterlabore für alle interventionelle Eingriffe am Herzen und den großen Gefäßen einschließlich moderner Herzschrittmacher-/ Defibrillatorimplantationen sind vorhanden. Eine 24-h-Herzkatheter-Rufbereitschaft sichert eine leitliniengerechte Behandlung des akuten Myokardinfarktes ebenso wie eine moderne interdisziplinär betriebene Intensivstation. Neben der Behandlung der komplexen koronaren Herzkrankheit einschließlich Hauptstammstenosen, chronischer Verschlüsse und hochgradig verkalkter Engen (Rotablation), ist die interventionelle Behandlung von Herzklappenerkrankungen (Klappensprengungen, perkutaner Aortenklappenersatz TAVI, paravalvulärer Leckverschluss), struktureller Herzerkrankungen(PFO/ASD/LAA-Verschluss) und von Herzmuskelerkrankungen einschließlich Myokarditisdiagnostik (TASH bei HOCM, Myokardbiopsie).

Die Behandlung von Gefäßerkrankung erfolgt in unserem interdisziplinären Gefäßzentrum. Im Bereich der Bildgebung wird unsere moderne Echokardiographie/ Duplexsonographie durch die kardiale MRT und die Computertomographie ergänzt. Besonderen Wert legen wir auf eine umfassende Behandlung von Risikofaktoren (Cholesterin, Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Rauchen) zur nachhaltigen Sicherung des Behandlungserfolges.

Nachhaltige Herzkreislaufmedizin mit Herz und Verstand zum Wohle des Patienten ist unser Ziel!

PD Dr. Wolfgang Bocksch und das gesamte KOK-Kardio-Team

Kontakt
Kardiologie / Angiologie
Sekretariat
Frau Marion Greiner
7:00 - 15:15 Uhr

Telefon: 0711 2639-2400
Telefax: 0711 2639-2478
Heartlive 2017 – State-of-Art der interventionellen Herzmedizin
Live aus dem Karl-Olga-Krankenhaus. Spezielle Kamerateams im OP ermöglichten die Live-Übertragungen in die Stuttgarter Carl-Benz-Arena und projizierten die Ärzteteams auf die Leinwand im Kongresssaal, wo die Eingriffe direkt kommentiert und von einem hochkarätig besetzten Panel diskutiert wurden.
Aktiv für Herz und Kreislauf
Sana Kliniken AG: Starkes Engagement für Aufklärungs- und Präventionsarbeit.