Zu den Inhalten springen

Reuter-Klinik Urologie

Die Reuter-Klinik Urologie besteht seit über 50 Jahren und ist seit 1995 eine Abteilung des Karl-Olga-Krankenhauses. Die Klinik deckt das gesamte urologische Spektrum ab. Spezialgebiet ist vor allem die endoskopische Therapie – die sanfte Art zu operieren ohne Bauchschnitt. Altersprostata, Prostata- und Blasenkrebs, Nieren- und Harnleitersteine werden endoskopisch behandelt. Der Einsatz des Lasers und schonende Eingriffe mittels Bauchspiegelung (Laparoskopie / Lumboskopie) werden mit langjähriger Routine auch für Krebserkrankungen durchgeführt.

Die 100 besten Ärzte Deutschlands:
Die Fernsehzeitschrift Hörzu veröffentlichte im Februar 2015 die aktuelle Experten-Liste der 100 besten Ärzte Deutschlands.
Im Bereich Urologie ist darin die Reuter-Klinik Urologie gelistet. Basierend auf den Bewertungskriterien "Behandlungsfallzahlen" und "Patientenzufriedenheit" entstand diese Liste der Top-Ärzte Deutschlands  aus den verschiedenen  medizinischen Fachbereichen. In die Bestenliste kommen zudem nur Kliniken mit hohen Behandlungszahlen, denn, so die Hörzu: "Erfahrung zählt! Mediziner, die bei ihren Eingriffen über ein Höchstmaß an Routine verfügen, sichern den Behandlungserfolg."

Die Klinik ist nach KTQ zertifiziert, das Qualitätsmanagement wird nach EFQM durchgeführt.